MONOWIRE

Nicht resorbierbares chirurgisches Nahtmaterial

Monowire sind chirurgische Nahtmaterialien aus Edelstahl, die nicht resorbierbar sind und aus sterilem AISI 316 Draht hergestellt werden und den Anforderungen der ISO 5832 Abschnitt 1 “Chirurgische Implantate – Metallische Materialien” entsprechen. Chirurgische Edelstahldrahtfäden sind als Monofilament oder Multifilament erhältlich. Chirurgisches Edelstahldrahtnahtmaterial entspricht allen Anforderungen der European Pharmacopeia (E.P.) und American Pharmacopeia (U.S.P.) an nicht resorbierbares chirurgisches Nahtmaterial. Zusätzlich können chirurgische Edelstahldrähte basierend auf der Klassifizierung Brown & Sharpe Gauge (B&S) oder American Wire Gauge (AWG) gekennzeichnet werden.

Diese Nähte werden an Sehnen als Hilfsmittel verwendet und Polypropylen (PP)-Knöpfe werden als Unterstützung verwendet, um Gewebeschnitte zu verhindern. Diese Sets mit Knöpfen werden als “Sehnen-Set” bezeichnet. Der abgerundete Teil ist der obere Teil der Knopfleiste. Der gerade Teil wird zur Verteilung der Fadenspannung bei Hautkontakt verwendet. Ein weiteres Zubehör zur Verhinderung von Gewebeschnitten durch Naht und zur Verteilung der Nahtzugkraft auf die Bauchdecke ist der Polyethylen (PE)-Tonustampon. Dieses Set mit Tonustampon wird “Nahthalter” genannt. Der Tonus-Tampon besteht aus hochdichtem Hartpolyethylen (HDPE) im oberen Teil und niedrigdichtem Polyethylenschaum (LDPE) im unteren Teil, der mit dem Anwendungsbereich in Kontakt kommt. Beide Schichten sind mit doppelseitigem Klebeband verbunden.

Nicht resorbierbare chirurgische Edelstahldrähte werden bei abdominalen Narbenverschlüssen, Leistenbruch, Sternenverschluss, Cerclage und orthopädischen Eingriffen, einschließlich Sehnenreparaturen, verwendet.

Monowire-Nähte werden mit oder ohne Edelstahlnadel, zwischen USP 6/0 – USP 8 und in verschiedenen Längen zwischen 45cm und 75cm hergestellt.

TECHNISCHE DATEN

Monowire technische Informationen

Hier können Sie zu den technischen Informationen über Monowire im Detail gelangen.

WISSENSBASIS

Anwendungsbereiche von Monowire

Mehr zu den Anwendungsbereichen von Monowire erfahren Sie in der Datenbank.

Strukturelle Merkmale

  • emilemeyen-monofilamen-renksiz-sütür-icon
    Nicht resorbierbares, rostfreiem Draht Nahtmaterial aus LVM Edelstahl, farblos,
  • kimyasal-yapı-sütür-icon
    CHEMISCHE STRUKTUR
    rostfreies Drahtnahtmaterial aus AISI 316 LVM Edelstahl, Multifilament und Monofilament, farblos
  • emilim-süresi-sütür-icon
    WUNDSTÜTZUNG
    Permanent
  • usp-aralığı-sütür-icon
    USP – EP SPEKTRUM
    6/0 – 8 (metrisch: 0.7-10.0)
  • sterilizasyon-sütür-icon
    STERILISIERUNG
    EO (Ethylenoxid)
  • paketleme-sütür-icon
    VERPACKUNG
    In Aluminiumverpackungen mit oder ohne Nadel

Rückmeldeformular

Bitte melden Sie uns alle Arten von Problemen im Zusammenhang mit der Verwendung des Monowire-Produkts.