MONOFLORID

Nicht resorbierbares chirurgisches Nahtmaterial (PGA)

Monoflorid chirurgisches Nahtmaterial ist ein nicht resorbierbares, steriles chirurgisches Nahtmaterial aus Polyvinyldifluoridpolymer. Diese Naht ist indigo und schwarz gefärbt, um die Sichtbarkeit zu erhöhen. Chirurgische Monoflorid-Nähte werden in der allgemeinen Weichgewebebeschichtung und -bindung von kardiovaskulären, ophthalmologischen und neurochirurgischen Anwendungen eingesetzt.

Monoflorid ist monofil und resistent gegen Infektionen. Dieses Nahtmaterial wird erfolgreich bei infizierten oder kontaminierten Verletzungen eingesetzt, um in Zukunft Sinusbildung und Nahtabriss zu minimieren oder zu beseitigen. Da Monoflorid-Nähte nicht am Gewebe haften, ist es einfacher, Nähte zu entfernen.

Monoflorid-Nähte werden mit oder ohne Edelstahlnadel, zwischen USP 10/0 – USP 2 und in verschiedenen Längen zwischen 45cm und 150cm hergestellt.

TECHNISCHE DATEN

Monoflorid technische Informationen

Hier können Sie zu den technischen Informationen über Monoflorid im Detail gelangen.

WISSENSBASIS

Anwendungsbereiche von Monoflorid

Mehr zu den Anwendungsbereichen von Monoflorid erfahren Sie in der Datenbank.

Strukturelle Merkmale

  • emilemeyen-renkli-monoflamen-sütür
    Nicht resorbierbares, monofilament, Schwarz und Blau
  • kimyasal-yapı-sütür-icon
    CHEMISCHE STRUKTUR
    Polyvinylidendifluorid, steril, Nicht resorbierbares chirurgisches Nahtmaterial
  • emilim-süresi-sütür-icon
    WUNDSTÜTZUNG
    Permanent
  • usp-aralığı-sütür-icon
    USP – EP SPEKTRUM
    10/0 – 2 (metrisch: 0.2-5.0)
  • sterilizasyon-sütür-icon
    STERILISIERUNG
    EO (Ethylenoxid)
  • paketleme-sütür-icon
    VERPACKUNG
    In Aluminiumverpackungen mit oder ohne Nadel

Rückmeldeformular

Bitte melden Sie uns alle Arten von Problemen im Zusammenhang mit der Verwendung des Monoflorid-Produkts.